NEU - Entdecke das straffende EGF Body Serum

Faustines Lieblingsrezept für den Frühling


"Mein Abendessen besteht immer aus einem großen, gemischten Salat mit gekochtem Gemüse und einer Portion Eiweiß (Fisch, weißes Fleisch oder eine ganze Avocado, wenn ich kein tierisches Eiweiß esse). Ich liebe meine Abendessen und kann dabei nicht auf meinen schönen Salat voller Pep und Vitamine verzichten."

Mein liebster Frühlingssalat:

 ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN:

  • 1 Römersalat oder Salatherz

  • 150g junge Spinatblätter

  • 250g längliche italienische Tomaten

  • 2 Mini-Gurken

  • 1 reife Avocado

  • 1 Fenchelknolle

  • 4 Möhren

  • 1 Bund frischer Koriander

  • 2 Esslöffel Apfelessig

  • 1 Esslöffel Olivenöl

 

ZUBEREITUNG:

  • Wasche das gesamte Gemüse gründlich mit kaltem Wasser.

  • Fenchel und die Gurken fein schneiden und in eine große Salatschüssel geben.

  • Schneide die Tomaten in zwei Hälften und füge sie zu den vorherigen Zutaten hinzu.

  • Die Möhren schälen und anschließend mit dem Sparschäler feine Streifen schälen.  Gib diese ebenfalls in die Salatschüssel.

  • Schneide den Koriander klein und füge sie den restlichen Zutaten hinzu.

  • Mache dasselbe mit dem Römersalat- und den Spinatblätter.

  • Mische alle Zutaten zusammen.

  • Essig und das Öl hinzufügen und gut mischen.

Fertig!

 

 

German