Online Adventskalender: Jeden Tag ein neues Geschenk!

KOLLAGEN - DIE BASIS FÜR JUNGE HAUT


Was ist Kollagen und welche Wirkung hat es?

Nur durch eine kräftige Kollagenstruktur bleibt unsere Haut länger jugendlich und faltenfrei. Für eine langfristige Wirkung muss die körpereigene Kollagenbildung angeregt werden.

Kollagen ist das häufigste Eiweiß (Protein) im menschlichen Körper. Es ist ein Strukturprotein, das vielen Körperteilen ihre Festigkeit gibt. Außerdem sorgt Kollagen für die Festigkeit unseres Bindegewebes. Kollagen ist wesentlich am Aufbau unserer Haut beteiligt, neben Ceramiden (Bildung der Hautbarriere), dem Natural Moisturizing Factor (natürliche Regulation des Feuchtigkeitsgehalts) und der Hyaluronsäure (ein körpereigener Feuchtigkeitsspender), ist Kollagen die Basis einer jugendlichen Haut.

Dennoch nimmt die Kollagenproduktion mit zunehmendem Alter stark ab. Die Abnahme beginnt bereits im Alter von 25 bis 30 Jahren und erhöht sich ab einem Alter von 40 Jahren. Dies bedeutet, dass die Kollagenstruktur im Alter immer instabiler wird. Das Bindegewebe wird schlaffer und Fältchen und Falten können entstehen. Es ist möglich, diesen Mangel durch die Anwendung von Pflegeprodukten auszugleichen, die in den tieferen Hautschichten wirken. Auch unsere EGF-Produkte wirken in den tieferen Hautschichten und regen somit die Kollagenproduktion an.

Zudem erweisen sich auch einige Lebensmittel und ein gesunder Lebenstil als sehr hilfreich, um die Kollagenproduktion anzukurbeln. Hier findest Du eine Übersicht von passenden Lebensmitteln, die uns Privatköchin Faustine Hug zusammengestellt hat.

 

 

 

French